KOHLFÜRST Online Marketing Logo

Sie ist LIVE die neue KOHLFÜRST Website. Diesen Beitrag nutze ich dazu um Ihnen zu zeigen, dass der Umstieg auf eine neue Website und zu SSL verlustfrei und sogar positiv sein kann.

Ich werde hier laufend Updates, Grafiken und Zahlen veröffentlichen und Ihre Fragen beantworten sowie einen kritischen Blick auf die Resultate werfen.

21.10.2016 – es ist soweit – der Domain-Transfer ist bestellt

Die Website ist soweit fertig. Nun soll diese LIVE gehen. Hierzu wird die Domain www.kiohlfuerst.at von UPC zu World4You Internet Services transferiert und mit einem SSL Zertifikat versehen. Das Resultat lautet dann https://www.kohlfuerst.at/. Zuvor wurden die URLS der bisherigen Seite erhoben und neue Weiterleitungs-Ziele via 301 wurden eingerichtet sowie alte Inhalte die als Ballast gelten, gänzlich ohne Weiterleitung entfernt.

31.10.2016 – Domainwechsel

World4You teilt uns mit, dass die Domain kohlfuerst.at nun auf deren Server umgesiedelt und das SSL Hosting eingerichtet wird.

03.11.2016 – SSL Hosting eingerichtet

Nun sollte https://www.kohlfuerst.at/ funktionieren. Doch der Server ist nicht erreichbar. Die Website öffnet nicht. Wir machen uns auf die Suche nach dem Problem. Letztendlich stellt sich heraus, dass das DNS Routing für die https://www.kohlfuerst.at/ nicht korrekt eingerichtet war und daraus die Probleme resultierten.

05.11.2016 – die neue Website ist LIVE

Die Hosting Probleme sind gelöst – die www.kohlfuerst.at Website ist LIVE. Die Seite ist für Google einwandfrei erreichbar, es zeigen sich jedoch nun Lücken in der Optimierung (Tools und Einstellungen), welche während der Serverprobleme deaktiviert wurden. Das SSL Zertifikat ist geprüft und in Ordnung. Qualys SSL Labs gibt uns die Bestnote A.

06.11.2016 – mal richtig aufräumen und verknüpfen

Während der Einrichtung des Yoast SEO Plugins gab es viele Fragen. Diese Fragen haben dazu geführt, dass nicht nur die Webmaster Tools sondern auch die Sozialen Kanäle von KOHLFÜRST geclaimed (instagram.com/kohlfuerst war noch frei) und überarbeitet sowie konnelktiert wurden. Dabei zeigt sich, dass wenn man einen Kanal nicht so intensiv betreut, es sich doch einige Lücken mit der Zeit einschleichen.

Heute wurden die Webmaster Tools der Suchanbieter aktiviert

  • Google Search Console (4 mögliche Versionen durch Benutzereingabe)
    • https://www.kohlfuerst.at/ (Haupt-Entität)
    • https://kohlfuerst.at/
    • http://www.kohlfuerst.at/
    • https://kohlfuerst.at/
  • Bing Webmaster Tools
  • Yandex Webmaster Tools

Bing Webmaster Tools hat mich durch die Vielzahl der Tools besonders positiv überrascht. Auch Yandex ist es wert, dass die Tools eingerichtet werden, auch wenn Sie über keine russische Website verfügen. Die Google Search Console ist auf jeden Fall ein Must. Auch wenn die Informationen oftmals viel Spielraum offen lassen zeigt Google an, was es sich wünscht. Auch darauf achten, dass XML Sitemap, Verküpfung Analytics usw, also alle Einstellungen nochmals auf deren Korrektheit kontrolliert werden.

An die HTTPS Umstellung denken

Bei den Überarbeitungen der Sozialen Kanäle und Webmaster Tools habe ich die Links zur KOHLFÜRST Website auch gleich alle auf HTTPS umgestellt. Die nächsten Monate ist darauf zu achten, dass der HTTPS Link hinterlegt ist – vor allem bei Citations (Lokalen Einträge wie Google My Business / Maps, Bing Maps, Facebook, Telefonbucheintrag …).

07.11.2016 – Bing Ads Werbeanzeigen

Da uns Bing Ads einen Gutschein über 50 Euro zur Verfügung gestellt hat wird eine Werbekampagne gestartet um die wichtigsten Leistungen ein wenig zu bewerben. Der ROI bei Bing Ads ist sehr gut. Google AdWords folgen noch, jedoch zu einem späteren Zeitpunkt, wenn wir noch mehr Auffindbarkeit bei Suchmaschinen möchten. Weiters sind noch einige Optimierungsarbeiten an der gesamten Website weiter auszuführen sodaß der volle Werbedruck nun gar nicht sinnvoll wäre. Zusätzlich ist meine Auslastung schon sehr stark, sodaß auch hier Werbedruck kontraproduktiv wäre.

08.11.2016 – Onpage.org in Betrieb genommen

Heute einen Crawl mit Screaming Frog gemacht. Darauf gehe ich in den nächsten Tagen nochmals ein. Als dauerhafte Lösung habe ich das SEO Tool Onpage.org in Betrieb genommen. Dieses hilft gezielt bei der Onpage Optimierung der Website. Also jene Massnahmen welche auf der eigenen Website ausgeführt werden wie Technik, Content, Links.

Da die KOHLFÜRST Website nur wenige Seiten umfasst, habe ich mich im ersten Schritt für die kostenlose Version von Onpage.org entschieden. Für unsere Kunden-Projekte setzen wir die Agentur Lösung ein und waren damit eines der ersten Unternehmen am Markt.

  • Sie erhalten einfache Anleitungen für die wichtigsten Optimierungsmaßnahmen
  • Sie verbessern die Rankings Ihrer Website nachhaltig
  • Sie können sehr gute Tutorials & Videos für mehr SEO Know-how nutzen

13.11.2016 – Das SEO Ranking wackelt

Der Static OVI von XOVI zeigt heute Morgen; es geht leicht bergab. Verdoppelte sich die Auffindbarkeit beim Pinguin 4.0 Update, reduzierte sich diese, diese Woche um 10%. Ist nicht verwunderlich. Eine Vielzahl von Seiten (Seminar-Informationen) wurde entfernt und Google zeigt nun Soft 404, da der Content auch stark reduziert wurde. Weiteres ist die neue Seite nicht zu 100% sauber angelegt, sondern wird laufend optimiert. Der jetzige Stand lässt ein Plus des OVI von 30% in den nächsten 3 Monaten erwarten.

Gestern wurde von der Startseite aus begonnen, den Content der Seite für Benutzer (und Suchmaschinenoptimierung) zu optimieren. Auf die Ads bei Bing habe ich noch keinen Blick geworfen. Die Google Search Console zeigt jedoch eine starke Tätigkeit des Crawlers.

24.11.2016 – Der erste Spam Kommentar

Die Seite hat Ihren ersten Kommentar erhalten, die Funktion gab es zuvor nicht. Leider ein Spam Kommentar. Da kein Link enthalten war, wahrscheinlich ein antesten ob es Sinn macht für später ein paar SEO Links zu hinterlegen.

03.12.2016 – Nur Updates der Plugins und Domain Routing

Aufgrund der vielen anderen Tätigkeiten vor der Winterpause wird die kohlfuerst.at Seite derzeit wenig betreut. Die noch ausstehende kohlfuerst.de wurde diese Woche ebenfalls neu via DNS hierher geroutet und zeigt nun ebenfalls das neue WordPress design an. Yoast und das AMP Plugin hatten diese Woche ein Update.

15.01.2017 – Die Weihnachtspause ist vorüber

Aufgrund eines bevorstehenden Vortrages zum Thema Website Relaunch für die Wirtschaftskammer am 08.02. starte ich meine Aktivitäten für die www.kohlfuerst.at wieder. Erfreulich ist, dass die Website letztes Jahr zweimal die Auffindbarkeit bei Google erhöhen konnte. Das Pinguin Update vom 16.10.2016 brachte ein Plus von 50% in der SEO Auffindbarkeit. Der Website Relaunch vom 30.10.2016 brachte ein weiteres Plus von 50% Suchmaschinen Positionen.

04.02.2017 – Fehler ausbessern

404, noch nicht ideale 301er sowie ander inhaltliche Fehler wie Beschreibungs Duplikate werden bearbeitet um die Anzahl der Fehler zu reduzieren und die Website zu optimieren. Die Startseite hat ein neues Haupt Image erhalten.

Sommer 2017 – Plugins auswechseln

Plugins welche die Seite schneller machen (Tipps aus ComputerWelt) und aktuelle WordPress Plugins für SEO wie Yoast werden laufend aktualisiert und deren Einstellungen angepasst an die derzeitige Erkenntnis / Bedürfnis. Hinzu kommen laufende Fehler die es gilt auszubessern die eigenartigerweise von den meisten Tools unbemerkt blieben. Ausserdem gibt es einen neuen Blog Beitrag zum Thema 301er Weiterleitungen was ebenfalls ein Thema dieser Seite ist. Erfreulicherweise läuft diese Seite bereits auf HTTPS SSL – denn Google kündigt an ab Oktober eine Warnung in Google Chrome auszugeben wenn eine unsichere Seite Felder zum ausfüllen anzeigt.

01.09.2017 – s(e)o geht es weiter …

Das VIDEO von SEO, wir fahrn nach Lodz – denn seitdem wurde an der Seit enichts verändert

Schreiben Sie einen Kommentar:

*

Ihre Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

© 2004-2017 KOHLFÜRST Consulting Ges.m.b.H®

KOHLFÜRST Online Marketing Logo

Social media Kanäle: